Esalen®

Esalen® Massage    –   jetzt nicht nur in Hemer, sondern auch im Aquamathe in Iserlohn

Wo entstand die Esalen® Massage?
Seit rund 50 Jahren wird Esalen Massage in Kalifornien praktiziert. Das Esalen® Institute an der amerikanischen Westküste in Big Sur, wo einst der Indianerstamm Esselen lebte, wurde als Begegnungsort für die gesamte Human Potential Bewegung der späten sechziger Jahre gegründet. Bis heute unterstützt es menschliche Werte, gegenseitiges Verständnis und das Wachstum aller Menschen unabhängig von Nationalität, Konfession oder politischer Orientierung. Seit 1995 besteht ein internationaler Verband, genannt EMBA (Esalen massage and bodywork asssociation).

Was ist Esalen® Massage?

Die Esalen® Massage basiert auf der klassischen Schwedischen Massage. Sie ist bekannt für die langanhaltenden Dehnbewegungen, die über die Länge des gesamten Körpers ausgeführt werden. Leichtes Wiegen, passive Gelenksbewegungen und tiefe Strukturarbeit an den Muskeln sind zusammen mit dem energetischen Ausbalancieren des Körpers Bestandteile einer Esalen® Massage.

BegründerInnen von wichtigen Körperarbeitsformen und Gestalttherapie wie z. B. Charlotte Selver (sensory awareness), Ida Rolf, Moshe Feldenkrais, Dr. Randolphe Stone, Fritz Perls, Gabrielle Roth und Milton Trager, gaben ihr Wissen am Esalen® Institute in Kalifornien/USA weiter. Elemente aus deren Erfahrungsschatz werden von den Ausbildnern unterrichtet und können von den Practitioners nach eigener Einschätzung mit der persönlichen Arbeitsform kombiniert werden. Gemäss ihrem Erfahrungshintergrund entwickeln die Practitioners so ihren eigenen, einzigartigen Stil. Der wichtigste Teil der Esalen® Massage-Philosophie besteht darin, jeden Menschen, als einmaliges und vollkommenes Individuum zu behandeln. Der Practitioner arbeitet mit und nicht an ihnen und respektiert ihre Art und ihre individuellen Grenzen.

Die behandelnde Person arbeitet fachkundig, präsent und einfühlsam. Durch die Qualität der bewussten Berührung erhöht sich die Sinneswahrnehmung der KlientInnen. Sie erfahren einen Zustand harmonischer Ausgeglichenheit und wohltuende Entspannung.

Während einer Esalen® Behandlung können die KlientInnen ihrem Körper neu vertrauen lernen. Jede Spannung, ob mental, körperlich oder emotional, sowie andere ungünstige Lebensgewohnheiten verhärten und verdichten den Körper im Laufe der Zeit und beeinträchtigen das Wohlbefinden. Durch sehr gezielte Massage an Muskeln- und Sehnenansätzen können sich diese eingespielten Muster allmählich regulieren und zu neuen Verhaltensweisen im Alltag führen.

Sanfte oder tiefere Berührung, Dehnung, Wiegen, passive Gelenkbewegung und lange Streichungen beruhigen das Nervensystem und lassen die Energie im Körper ausgeglichener werden. Blockierungen in Gewebe und Gelenken können sich lösen. Die Blutzirkulation, Stoffwechsel, Lymph- und Immunsystem werden angeregt, Giftstoffe und Schlacken können auf natürliche Weise ausgeschieden werden. Dadurch werden die Lebenskraft und der Selbstheilungsprozess positiv unterstützt.

In der Esalen® Massage werden Körper, Geist und Seele als Ganzheit betrachtet. Die Methode erlaubt es den KlientInnen, auf emotionaler Ebene Frustrationen, Enttäuschungen und innerlich zugefügtes Unrecht aus Gegenwart oder Vergangenheit besser zu erspüren, loszulassen, und Selbstverantwortung für ihr Leben zu übernehmen.

Die Methode eignet sich sowohl für präventive Behandlungen als auch für begleitende Therapien.

Behandlungsdauer 80 Min. + Nachruhezeit € 79,00

Massagetermine sind selbstverständlich individuell und persönlich mit mir abzusprechen. Für eine Massage ist kein Weg zu weit. Klienten kommen aus Hemer, Iserlohn, Menden, Balve, Altena, Hagen, Dortmund Essen und auch aus Düsseldorf. Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen.